Start
 

FIRMENGRUPPE RIEDEL BAU

SEIT 1899

Erfahren Sie mehr

RIEDEL CAMPUS

Berufsausbidung / Studium, Berufseinstieg, Weiterbildung

Erfahren Sie mehr

Aktuell im Verkauf:

"RIEDEL HÖFE SCHWEINFURT"

Wohnen im Gründerzeitviertel / Neubau-Eigentumswohnungen

Erfahren Sie mehr

RIEDEL BAU INVESTIERT

Am Riedel Bau Hauptsitz in Schweinfurt entsteht ein Erweiterungsgebäude mit
70 weiteren Arbeitsplätzen. Auch in Erfurt entsteht ein neues Bürogebäude.

Erfahren Sie mehr

HOCHBAU / INGENIEURBAU

Referenzbeispiel: Gesamtklinikum Schaumburger Land, Obernkirchen.

Erfahren Sie mehr

Schweinfurt, 19.05.2017

Richtfest am City-Karree "Am alten Postplatz"

Am Freitag, den 19. Mai 2017 konnte am Wohn- und Geschäftshaus auf dem ehemaligen Krönlein-Areal in der Schweinfurter Innenstadt mit den am Bau beteiligten Handwerkern und Planern, Nachbarn sowie den Vertretern der Stadt, das traditionelle Richtfest zur Fertigstellung des Rohbaus gefeiert werden.

Am City-Karree werden sowohl die Belange des Denkmalschutzes durch die Einbeziehung der historischen Gebäude an der Langen Zehntstraße berücksichtigt, als auch die Anforderungen einer modernen innerstädtischen Einzelhandels-, Büro- und Wohnimmobilie umgesetzt. Im Untergeschoss befinden sich die privaten und allgemein genutzten Kellerräume, die Tiefgarage sowie die erforderliche Haustechnik des Gebäudes. Die Tiefgarage dient der Deckung des Bedarfs der Wohnungen. Der Kundeneingang zum Kupsch-Frischemarkt im Erdgeschosses befindet sich am Georg-Wichtermann-Platz / Keßlergasse. Die Anlieferung und Entsorgung der Ladenzone erfolgt über die Kirchgasse und Lange Zehntstraße. Im 1. und 2. Obergeschoss sind Büroeinheiten als flexible Zonen konzipiert. Die Fläche kann zusammenhängend oder in kleine Einheiten aufgeteilt werden. Die Zugänge zum Jobcenter befinden sich in der Langen Zehntstraße. Die übrigen Einheiten werden über das Treppenhaus Keßlergasse erschlossen.

Die 13 Wohnungen im 3. und 4. Obergeschoss verfügen mit der Ost-West Orientierung über eine attraktive innerstädtische Lage. Die verschieden großen Wohneinheiten erhalten eigene Terrassen bzw. Loggien. Die Erschließung der Wohnungen erfolgt über das zentrale Treppenhaus in der Keßlergasse. Über dieses Treppenhaus mit Aufzug kann man direkt von den Wohnetagen in die Tiefgarage gelangen.

Bauherr dieses Bauvorhabens ist die Bauprojekte Schweinfurt GmbH & Co. OHG bestehend aus den Schweinfurter Bauunternehmen Glöckle und Riedel Bau. Von den 13 Wohnungen steht noch eine Wohnung zum Verkauf. Bei den 2.000 m² Büroflächen können noch ca. 500 m² erworben oder gemietet werden.

 

Daten & GesellschaftImpressum

Riedel Bau AG Holding
Riedel Bau GmbH & Co. KG


Hauptsitz:
Silbersteinstraße 4
97424 Schweinfurt
Telefon 09721 676-0
Telefax 09721 676-110
Email: info@riedelbau.de

Riedel Bauunternehmen
GmbH & Co. KG
Straße des Friedens 15a
99094 Erfurt
Telefon 0361 21757-0
Telefax 0361 21757-550
Email: erfurt@riedelbau.de

Riedel Bauunternehmen GmbH & Co. KG
Büro Berlin 
Alexander-Meißner-Straße 30
12526 Berlin
Telefon 030 67817989-0
Telefax 030 67817989-29
Email: berlin@remove-this.riedelbau.de

Riedel Bau GmbH & Co. KG
Niederlassung München
Am Knie 16
81241 München
Telefon 089 8895081-10
Telefax 089 8895081-29
Email: muenchen@riedelbau.de

Riedel Betonwerk
Logistikzentrum Bergrheinfeld
Schweinfurter Str. 137
97493 Bergrheinfeld
Telefon 09721 676-360
Telefax 09721 676-361
Email: beton@riedelbau.de

Sitemap